Fächer

Die Unter­richts­fä­cher am Gym­na­si­um sind nach so genann­ten Auf­ga­ben­fel­dern gegliedert.

Im sprach­lich-künst­le­risch-musi­schen Auf­ga­ben­feld unter­rich­ten wir die Fächer Deutsch sowie die Fremd­spra­chen Eng­lisch (als ers­te Fremd­spra­che ab Klas­se 5), Latein und Fran­zö­sich (als Wahl­pflicht­fä­cher in der Klas­se 7) sowie Spa­nisch (als Wahl­pflicht­fach in der Klas­se 9 oder neu ein­set­zend auch in der Ein­füh­rungs­pha­se der gym­na­sia­len Ober­stu­fe). Die neu ein­set­zen­de Fremd­spra­che zu Beginn der Ober­stu­fe ermög­licht auch Schü­le­rin­nen und Schü­lern, die von einer Real­schu­le kom­men und ihre Schul­lauf­bahn an einem Gym­na­si­um fort­set­zen wol­len, den Über­gang zu einem Gym­na­si­um, selbst wenn sie an ihrer Schu­le vor­her kei­ne zwei­te Fremd­spra­che erlernt haben. Die Fächer Kunst und Musik ergän­zen das Fächer­an­ge­bot in die­sem Auf­ga­ben­feld. Im Wahl­pflicht­be­reich der Klas­se 9 bie­ten wir zudem noch einen Kurs im „Dar­stel­len­den Spiel/Theater“ an.

Im mathe­ma­tisch-natur­wis­sen­schaft­li­chen Auf­ga­ben­feld unter­rich­ten wir die Fächer Mathe­ma­tik, Bio­lo­gie, Che­mie, Phy­sik und Infor­ma­tik. Dar­über hin­aus bie­ten wir im Wahl­pflicht­be­reich der Klas­se 9 einen fächer­ver­bin­den­den Kurs im Bereich der Natur­wis­sen­schaf­ten an.

Im gesell­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Auf­ga­ben­feld unter­rich­ten wir die Fächer Erd­kun­de, Poli­tik und Geschich­te. Im Wahl­pflicht­be­reich der Klas­se 9 wird außer­dem das Fach Wirt­schaft unter­rich­tet, das – sofern genü­gend Schü­le­rin­nen und Schü­ler es anwäh­len – auch als ein bilin­gua­ler Kurs in eng­li­scher Spra­che unter­rich­tet wer­den kann. Das Fach Poli­tik wird nur in der Sekun­dar­stu­fe I unter­rich­tet, in der gym­na­sia­len Ober­stu­fe wird es durch das Fach Sozi­al­wis­sen­schaf­ten ersetzt.

Das Fach Sport ist kei­nem Auf­ga­ben­feld zuge­ord­net, es wird aber in allen Klas­sen und Jahr­gangs­stu­fen unterrichtet.

Beson­der­hei­ten gel­ten für das Fach Phi­lo­so­phie. In den Klas­sen 5 bis 9 müs­sen alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die nicht am Reli­gi­ons­un­ter­richt teil­neh­men, das Fach prak­ti­sche Phi­lo­so­phie wäh­len. Auch in der gym­na­sia­len Ober­stu­fe kann das Fach Phi­lo­so­phie als Ersatz­fach für Reli­gi­on gewähl­te wer­den. Es kann aber auch zusätz­lich zum Reli­gi­ons­un­ter­richt belegt wer­den, und ist in die­sem Fall dem gesell­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Auf­ga­ben­feld zugeordnet.

Das Fach Reli­gi­on wird am Han­nah-Arendt-Gym­na­si­um ab dem kom­men­den Schul­jahr nach den Vor­ga­ben des kon­fes­sio­nell-koope­ra­ti­ven Reli­gi­ons­un­ter­richts gestal­tet. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der bei­den gro­ßen christ­li­chen Kon­fes­sio­nen wer­den gemein­sam und im Lau­fe ihrer Schul­lauf­bahn mal von einer evan­ge­li­schen Lehrerin/einem evan­ge­li­schen Leh­rer mal von einer katho­li­schen Lehrerin/einem katho­li­schen Leh­rer unter­rich­tet. In der gym­na­sia­len Ober­stu­fe gibt es dann einen kon­fes­si­ons­ge­bun­de­nen Religionsunterricht.

Hannah Arendt Gymnasium