Lernzeiten

Die indi­vi­du­el­le För­de­rung unse­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie ihre Befä­hi­gung und Moti­va­ti­on zu eigen­ver­ant­wort­li­chem Arbei­ten sind uns zen­tra­le Anlie­gen. In den Klas­sen 5 und 6 bie­ten wir daher in den Fächern Deutsch, Eng­lisch und Mathe­ma­tik mon­tags bis don­ners­tags in der Zeit von 14:00 – 15:00 Uhr eine Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung an, die von Fach­leh­re­rin­nen und Fach­leh­rern betreut wird, so dass alle Kin­der fach­lich kom­pe­ten­te Ansprech­part­ne­rin­nen und Ansprech­part­ner vor­fin­den. Die­se unter­stüt­zen die Kin­der bei der Bear­bei­tung ihrer Haus­auf­ga­ben, ste­hen aber ggf. auch hilf­reich zur Sei­te, wenn es im Unter­richt ein­zel­ne Ver­ständ­nis­pro­ble­me gege­ben hat. Die Leh­re­rin­nen kön­nen in die­sem Fall gezielt hel­fen und bei Bedarf zusätz­li­ches Arbeits­ma­te­ri­al zum Üben zur Ver­fü­gung stel­len. Selbst­ver­ständ­lich kann die Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung für beson­ders Inter­es­sier­te auch genutzt wer­den, um Gelern­tes zu ver­tie­fen oder wei­ter­zu­füh­ren. Neben den fach­spe­zi­fisch aus­ge­rich­te­ten Räu­men gibt es auch einen Silen­ti­um-Raum, in dem die Schü­le­rin­nen und Schü­ler – wie es der Name schon sagt – in aller Ruhe ihre Haus­auf­ga­ben machen können.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der höhe­ren Klas­sen kön­nen die Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung im Sin­ne einer “Lern­zeit” nut­zen, d.h. nach Rück­spra­che mit den Fach­leh­re­rin­nen und Fach­leh­rern kön­nen sie an die­sem För­der­an­ge­bot teil­neh­men, wenn sie ihrer­seits Unter­stüt­zung beim Anfer­ti­gen der Haus­auf­ga­ben benö­ti­gen oder Inhal­te des Unter­richts fes­ti­gen, ver­tie­fen oder wei­ter­füh­ren wol­len. An meh­re­ren Tagen in der Woche ste­hen dafür auch Fach­leh­re­rin­nen und Fach­leh­rer für die Fächer Latein und Fran­zö­sisch zur Verfügung.

Schü­le­rin­nen und Schü­ler der fünf­ten und sechs­ten Klas­sen wer­den für die Teil­nah­me an der Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung ange­mel­det und müs­sen dann regel­mä­ßig dar­an teil­neh­men (Fehl­zei­ten sind wir regu­lä­rer Unter­richt zu ent­schul­di­gen). Schü­le­rin­nen und Schü­ler von der Klas­se 7 an auf­wärts neh­men nach Rück­spra­che mit den Fach­leh­re­rin­nen und Fach­leh­rern teil. Sinn­vol­ler­wei­se infor­mie­ren sie die Leh­re­rin­nen und Leh­rer vor­her über das Stoff­ge­biet, das bear­bei­tet wird oder benen­nen im Vor­feld kon­kre­te Fra­gen zu den Unterrichtsinhalten.

Datenschutz
Wir, Hannah Arendt Gymnasium, Krefeld (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Hannah Arendt Gymnasium, Krefeld (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.