Stolpersteine-Putzaktion 2022

Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Geschichts-Leis­tungs­kur­ses unse­rer Q2 haben am 8. Novem­ber 2022 Stol­per­stei­ne im Umfeld des Stand­orts Lin­den­stra­ße gerei­nigt. Sie betei­lig­ten sich somit an einer groß­an­ge­leg­ten Putz­ak­ti­on, zu der die NS-Doku­men­ta­ti­ons­stel­le der Stadt Kre­feld und der Vil­la Mer­län­der-För­der­ver­ein auf­ge­ru­fen hat­ten und an der sich 14 Kre­fel­der und eine Sankt Töni­ser Schu­le betei­ligt haben. Ziel war es, an die die Novem­ber­po­gro­me im Jahr 1938 zu erinnern. 

Eine beson­de­re Ver­bun­den­heit besteht zwi­schen dem HAG und dem Stol­per­stein für Albert Behr am Ost­wall vor dem Gebäu­de der Spar­kas­se. Die Ver­le­gung die­ses Stol­per­steins hat­ten die Leistungskurs-Schüler*innen im Dezem­ber 2021 inhalt­lich beglei­tet und das Schick­sal von Albert Behr im Rah­men der städ­ti­schen Ver­an­stal­tung zum Geden­ken an die Opfer des Natio­nal­so­zia­lis­mus am 27. Janu­ar 2022 vor­ge­stellt. Auch die­sen Stol­per­stein rei­nig­ten und polier­ten sie, wie man an dem Vor­her-/Nach­her-Foto sehen kann. 

Den Bericht der Stadt Kre­feld zu der Putz­ak­ti­on fin­det man auf der Web­site der Stadt Kre­feld (https://www.krefeld.de/de/inhalt/schueler-reinigen-stolpersteine-anlaesslich-des-jahrestags-novemberpogrom/) und der Vil­la Mer­län­der (https://villamerlaender.de/2022/11/09/schueler-reinigen-stolpersteine/).

Text und Fotos: K. Richter

Hannah Arendt Gymnasium